Das Beste kommt zum Schluss

Jetzt wurde es doch noch turbulent. Die letzten warmen Tage vor der Schonzeit brachten nochmal Bewegung nicht nur am, sondern auch unter Wasser. So konnten innerhalb kurzer Zeit einige gute Fische, Im Zanderglück, zum Landgang überredet werden. Aber so ist das im Winter. Hat man die Stellen erst mal gefunden, dann geht es oft Schlag auf Schlag.

Schöner Winterhecht als Beifang beim Zanderangeln

Neben einigen Hechten, die gerade bei wärmeren Temperaturen im Winter deutlich aktiver werden, gab es auch einige schöne Zander. Bei der Durchsicht der Fotos bin ich allerdings bei einem hängen geblieben. Bei einem dicken Zander. Bei einem besonders dickem Zander.

Dicker 90er Zander auf ZG13

Zanderglück hin Zanderglück her, jetzt ist erstmal Ruhe. Zumindest an der Donau! Abstand gewinnen, die Gedanken sortieren, Kescher putzen und neue Pläne schmieden.
Eine weitere Idee… zum Beispiel Angeln gehen, an Gewässern wo noch keine Schonzeit ist. Was sonst!?! ;-)